Tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie

 

In der tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie werden aktuelle Konflikte, Beziehungs- und Lebenssituationen sowie Symptome mit Hilfe von Rückblicken in die Lebensgeschichte verstanden. Unbewusste Konflikte sowie Beziehungsmuster, die Sie oft bereits in der Kindheit in Ihren familiären Kontexten entwickelt haben und in sich tragen, werden bewusst gemacht. Durch das Bewusst machen der alten, unbewussten Handlungsmotive können diese auf ihre Nützlichkeit überprüft werden. Neue Möglichkeiten des Umganges mit sich, der aktuellen Lebenssituation sowie dem Gegenüber werden erarbeitet - immer im Hinblick darauf, dass sich die Therapie auslösenden Symptome sowie der Leidensdruck reduzieren.